Hier dreht sich alles um das Thema Eisenbahn und Modellbahn ...

Winterdampf bei der Rhätischen Bahn

Ein dampfendes Wochenende der Superlative!
Anlässlich der Pensionierung der RhB Dampflokführer Armin Brüngger und Hermann Hess verkehrten am letzten Wochenende (18./19. März 2017) auf dem Netz der Rhätischen Bahn diversen Extrazüge. Als Höhepunkt an diesem 2-tägigen Anlass war sicher der Extrazug am Samstag in dreifacher Dampftraktion auf der Albula UNESCO-Welterbe-Strecke von Thusis bis Samedan.

Von Landquart bis Thusis wurde der Extrazug mit den beiden Zweizylinder Dampfloks G 4/5 107 „Albula“ & 108 „Engiadina“ geführt. In Thusis wurde dann dem Zug noch die frisch revidierte und inzwischen auf Ölfeuerung umgebaute G 3/4 11 „Heidi“ vorgespannt. Im Extrazug waren zudem die drei vom Club 1889 hergerichteten Bar- und Bistrowagen „F 4004“, „Filisurer-Stübli“ und „Rhätia-Stübli“ vereint. Speziell war auch, dass zudem noch der Personenwagen B 4222 der Dampfbahn Furka-Bergsterecke dem Extrazug angehängt wurde.

Hier ein paar Fotos von diesem imposanten Extrazug!


Das Eisenbahn TV Magazin „Volldampf“ hat ein par tolle Aufnahmen von diesem Highlight eingefangen.


Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bahnsinn via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um bahnsinn.ch zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Die nächsten Anlässe

Beitrags Archiv

Kategorie Auswahl

Login